Chanson

Betty Striewe studierte klassischen Gesang an der Musikhochschule Köln. 1989 wurde sie mit dem 1. Preis im Fach Chanson beim VDMK in Berlin ausgezeichnet. Seitdem ist sie neben zahlreichen Theater, Oper und Schauspielengagements mit unterschiedlichen Soloprogrammen unterwegs.

Lieder von Bert Brecht und Hanns Eisler „ Daß es so schwierig ist, macht mir Spaß“ mit Stefan Irmer am Klavier

Ein Kurt Tucholsky Abend „Ach, - !“ mit Stefan Irmer

Texte von Jakob van Hoddis, Walter Mehring, Stefan Heym u.a., vertont und begleitet von Stefan Irmer „Ein Walzer rumpelt, geile Geigen kreischen“

Lieder von Kurt Weill, Dimitri Schostakowitsch, Arnold Schönberg, Eric Satie u.a. “Schanzong“ (seriöse Kollektion)

Die Striewe Band begleitet Betty Striewe in aufregender Weise bei ihrem klassischen Chanson- und Liedrepertoir, manchmal jazzig, manchmal rockig, manchmal nicht....

Das Bel Air Orchester spielt mit Betty, was Ihnen unter die Finger kommt von Blues über Ringelnatz und Operette (Arne Birkenstock, Akordeon, Thomas Falke, Baß, Werner Funke, Saxophon)

Chansonabend mit Liedern von 1914-1945 begleitet von Stefan Irmer „Davon geht die Welt nicht unter“

Ein Heinrich Heine- Abend mit dem Gitarristen Dirk Mündelein „Der Liebe Glut, sie geht zum Teufel.“